Unvergessliches Segelabenteuer mit Hund

Auf Mallorca eine Yacht chartern.

Wer einen Urlaub mit seinem Hund plant, sollte in Zukunft vielleicht in Erwägung ziehen auf Mallorca eine Yacht zu chartern. Die Balearen sind ein attraktives Ziel für Segelbegeisterte und überzeugen mit einsamen Buchten und großartigen Plätzen. Auf vielen Yachten können Sie Ihren Hund auf den Urlaubs törn mitnehmen.

Behördlichen Einreisebestimmungen für Haustiere

Zur Mitnahme Ihres geliebten Vierbeiners, müssen Sie jedoch einiges beachten. Vor Reisebeginn, sollte sich mit den behördlichen Einreisebestimmungen für Haustiere befasst werden. Viele Länder setzen einen Nachweis für eine Tollwutimpfung, einen vom amtlichen Tierarzt ausgestellten Reisepass und eine Kennzeichnung mit einem Mikrochip voraus.

Sollten Sie zum ersten Mal mit Ihrem Haustier an Board gehen, bedenken Sie, dass er Angst haben könnte oder sogar eine Panikattacke bekommt. Reservieren Sie Ihm ein ruhiges Plätzchen und führen Sie Ihn langsam an die ungewohnte Situation heran.

Achten Sie in jedem Fall auf genügend Schatten oder fragen Sie den Tierarzt nach Medikamenten gegen Seekrankheit. Haben Sie alle Eventualitäten berücksichtigt, steht einer entspannten Reise nichts mehr im Weg.

Köstliches Essen, traumhafte Strände und eine spektakuläre Unterwasserwelt.

Freuen Sie sich auf köstliches Essen, traumhafte Strände und eine spektakuläre Unterwasserwelt. Wer eine Yacht auf Mallorca chartern möchte, trifft also in jedem Fall die richtige Entscheidung. Bereits im Februar beginnen die zahlreichen Bäume zu Blühen und es wird warm. In Palma herrscht das ganze Jahr über ein trockenes und sonniges Klima mit Temperaturen bis hin zu über 30 Grad.

Erkundungstour mit Boot und Hund

Perfekte Voraussetzungen für eine entspannte Erkundungstour mit Boot und Hund. Die Stadt bietet sich außerdem als gelegener Startpunkt. Von dort sind die Inseln Mallorca, Menorca, Ibiza, Formera und Cabrera zu erreichen. Insel-Hopping und Küstensegeln kommen im Balearen-Meer auf keinen Fall zu kurz.

Jedoch muss nicht nur Ihr Hund, sondern auch Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen um das Boot steuern zu dürfen. Benötigt wird ein ICC-Zertifikat, ein Sportbootführerschein oder ein vergleichbares Zertifikat.

Falls Sie zum ersten Mal in den Balearen segeln, ist es außerdem erforderlich, dass sowohl der Skipper, als auch der Co-Skipper ein Segler-Resümee ausfüllt, welches bestätigt, dass die Erfahrung vorhanden ist um in diesen Gebieten segeln zu können. Erfüllen Sie diese Anforderungen nicht, ist es auch möglich einen Skipper zu buchen, der Sie die ganze Reise lang begleiten wird.

Er gibt die nötigen Sicherheitseinweisungen und plant gemeinsam mit Ihnen die Route und den Ablauf des Segeltörns. Sicher geht er dabei auch auf Ihren treuen Begleiter ein und steuert Strände an, an denen auch Ihr Vierbeiner sich abkühlen kann.

Die Küstenabschnitte Mallorcas sind einzigartig und unterschiedlich. Es erwarten Sie belebte Fischerhäfen, eine Wilde Westküste und edle Cafés oder Restaurants. In jedem Fall wird es ein unvergessliches Erlebnis.

kleckerlabor

Künstlerin, Blogger & stolze Besitzerin von zwei Kurzhaar Collie Mädchen

Kommentar verfassen