zooplus unterstützt den Tierschutz mit über 160.345 Euro

Um lokale Tierschutzorganisationen bei ihrer Arbeit zu unterstützen, hat zooplus die Charity-Eigenmarke „zoolove by zooplus“ ins Leben gerufen. „zoolove by zooplus“ macht gemeinsam mit Ihnen, unseren Kunden, Tierschutzträume wahr: 10 Prozent von jedem verkauften zoolove-Produkt gehen als Spende an einen gemeinnützigen Tierschutzverein. Im Jahr 2016 wurden gemeinsam mit den internationalen zoolove-Shops diverse Vereine im In- und Ausland unterstützt. Dabei kam eine unglaubliche Spendensumme von 160.345,50 Euro zusammen!

„zoolove by zooplus“ ist mittlerweile nicht mehr nur in Deutschland, sondern auch in die internationalen zooplus-Shops in Großbritannien, Frankreich, den Niederlanden, Dänemark, Spanien, Tschechien, Slowakei, Belgien, Schweden, Finnland, Polen und Italien erhältlich. Mit Unterstützung der zooplus-Kunden kam ein unglaublicher Betrag für den Tierschutz zusammen: Insgesamt 160.345,50 Euro gingen an gemeinnützige Organisationen!

Darunter auch die bisher größte Spende: In den Monaten November und Dezember 2016 wurden 15.108,61 Euro für das Tierheim Recklinghausen e.V. gesammelt. Ein unglaublicher Betrag, der ausschließlich im Sinne der Tiere eingesetzt wird. Das Tierheim Recklinghausen e.V. liegt mitten im Grünen, im Hohenhorster Wald in Recklinghausen. Eine große Sorge der Tierschützer: Das Außengehege für Kaninchen wurde bereits im Juni 2014 durch den großen Pfingststurm zerstört. Nun sollen die Gehege endlich neugestaltet werden, damit die Kaninchen im Frühjahr wieder viel Platz unter der Sonne genießen können. Die Geschäftsführung des Tierschutzvereins in Recklinghausen freut sich riesig über das Engagement der zoolove-Kunden: „Mit über 15.000 Euro können wir eine Menge erreichen und unsere Kaninchen bekommen endlich ein tolles Außengehege! Ich möchte mich nochmal im Namen aller Zwei- und Vierbeiner bei dem zoolove-Team, aber vor allem bei den zooplus Kunden für die großzügige Spende bedanken.

Neben dem Tierheim Recklinghausen e.V. unterstützen zooplus-Kunden auch die Tiertafel Berlin e.V., den Tierschutzverein Schramberg e.V., die Hilfe für Herdenschutzhunde e.V., die Tierrettung Potsdam und den Tierschutzverein Neuwied e.V.

Doch nicht nur Tierschützer in Deutschland dürfen sich über Unterstützung freuen. Denn auch die internationalen zooplus-Shops in Großbritannien, Frankreich, den Niederlanden, Dänemark, Spanien, Tschechien, Slowakei, Belgien, Schweden, Finnland, Polen und Italien haben das Konzept übernommen. Der britische zoolove-Shop unterstützte die Organisation “Teckels Animal Sanctuaries”. Dabei kamen £2.625,32 für den guten Zweck zusammen. Ein Betrag, der einen Unterschied macht! “Ohne Unterstützung von Firmen wie zooplus könnten wir unsere Arbeit nicht fortführen”, erklärt Abigail Brooks-Daw, Chair of Trustees von Teckels Animal Sanctuaries. “Wir hatten einen sehr stressigen Winter mit einer Vielzahl neuer Katzen und Hunde. Wir danken Ihnen vielmals von ganzem Herzen!”

Auch die französische zooplus-Kunden sind von dem zoolove-Konzept überzeugt. Mit ihrer Hilfe kamen 4.385,68 Euro für die Organisation „Les Chats du Quercy“ zusammen. Der Verein baut aktuell ein „Centre d’Adoption“, die Finanzspritze kommt hier gerade recht und wird für die Ausstattung der Räume verwendet werden. Auch die französische Tierschutzorganisation „Association les griffes du Coeur“, die sich über eine Spende von 4.543 Euro freuen.

Der italienische zooplus-Shop unterstütze unter anderem den sizilianischen Tierschutzverein Associazione Animalista Aronne mit 4.179,97 Euro. Dieser Verein ist seit 13 Jahren in der Region Agrigento tätig und kümmert sich um die unzähligen bedürftigen Hunde, unter denen sich auch viele kranke und verletze Tiere befinden. Im Moment beherbergt der Verein über 200 Hunde, die täglich mit Futter und Pflege versorgt werden. Außerdem wird auf der Homepage von Aronne ein Adoptionsprogramm geführt, welchen den Tieren ein neues Zuhause vermitteln soll.

Das spanische zoolove-Team sammelte Spenden für eine besonders schöne Aktion: „Heroes de 4 patas“ unterstützt ältere Servicehunde wie Polizeihunde oder Feuerwehrhunde, die sich täglich für den Schutz des Menschen einsetzen. Meistens verbringen diese Hunde acht bis neun Jahre im Dienst, bevor sie altersbedingt in Rente gehen. „Heroes de 4 patas“ macht es sich zur Aufgabe, Servicehunde in Rente in liebevolle Familien zu vermitteln. Der spanische zoolove-Shop sammelte hierfür knapp 3.200 Euro und konnte damit vielen fleißigen Vierbeinern einen schönen Lebensabend ermöglichen.

Mit „zoolove by zooplus“ können Tierfreunde dem eigenen Vierbeiner eine Freude machen und zudem Tieren in Not helfen. Das zoolove Sortiment für Hund und Katze umfasst neben edlen Accessoires wie Halsbändern, Fressnäpfen, Spielzeug und Schlafbetten auch hochwertiges Premium-Nassfutter sowie Snacks. Erhältlich sind die zoolove-Produkte exklusiv im zooplus Onlineshop unter www.zooplus.de/zoolove.

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR im Presseportal München veröffentlicht.