Sylt mit Hund – Ein neuer Inselführer

Schöne breite Sandstrände, eine herrliche Dünenlandschaft mit sanften Hügeln, Heide, Kliffs und das Wattenmeer – das ist Sylt. Diese Landschaft und die wunderschönen reetgedeckten Friesenhäuser machen diese Insel für Bettina Latt einfach nur einzigartig!

Sie mögen keine überfüllten Strände?

In diesem Buch lernen Sie die Lieblingsstrände der Autorin kennen, dazu schöne Plätze, wo Sie in Ruhe mit Ihrem Hund die herrliche Landschaft genießen können. Entdecken Sie geheime Ecken der Insel Sylt, die eine wunderschöne Aussicht bieten und selbst in der Hauptsaison nicht überlaufen sind.

Wohin mit Hund zum Essen und Trinken?

Erkunden Sie hundefreundliche Cafés und Restaurants, die Bettina Latt mit Hund besucht und als besonders hundefreundlich empfunden hat.

Tipps

Das Buch enthält Tipps für Unternehmungen mit Hund bei jedem Wetter, zum Shopping sowie für besonders schöne Aussichtspunkte. Eine Übersicht der Hundestrände sowie Adressen für Hundefutter und Barfer sind in dem Buch aufgeführt. Weiterhin ein Tierarztverzeichnis und Informationen für Hundehalter und Gäste mit Hund in Schleswig-Holstein.

Die Autorin, Bettina Latt, Jahrgang 1964, lebt mit ihrem Mann und ihren Hunden und Pferden in Neujellingsdorf auf der Ostseeinsel Fehmarn und in einem kleinen Dorf bei Celle in der Südheide. Sie ist selbstständig im Bereich der Immobilienverwaltung und leitet die Schul-AG „Geocaching“ in ihrem Heimatort. Zwischen Fehmarn und Celle gibt sie Schnüffelkurse für Hunde und bietet Geocaching für Kinder und Anfänger an.

Hunde und Pferde begleiten sie seit ihrer Kindheit und nehmen den größten Teil ihres Lebens ein Jede freie Zeit verbringt sie mit ihrem Mann und den Hunden am Meer. Auf der Sonneninsel Fehmarn hat sie sich im Jahr 2012 den Traum eines Ferienhauses nahe der Ostsee erfüllt.

FRED & OTTO unterwegs in der Schweiz

FRED & OTTO unterwegs in der Schweiz

Wandern mit Hund, Urlaub mit Hund, Erlebnisse mit Hund. FRED & OTTO unterwegs in der Schweiz

– der Hunde-Guide bietet alles zum Hundeleben in der Schweiz von A bis Z.“FRED & OTTO unterwegs in der Schweiz“ ist das Referenzbuch für alle Vierbeiner und deren Menschen. Mit Reportagen und Interviews, vielen Adressen und Empfehlungen aus erster Hand

 

Mit über 20 Hunde-Wandertouren

Hunde beschäftigen mit Martin Rütter – Spiele für jedes Mensch Hund Team

In Martin Rütters neuem Buch ist für jede Rasse und jeden Charakter etwas dabei. Beute-, Schnüffel-, Bewegungs- und Denkspiele bieten unendliche Möglichkeiten für Beschäftigung auf dem Spaziergang oder zu Hause. Der Hundeprofi gibt Tipps, wie man die Motivation weckt, das Training aufbaut und Belohnungen einsetzt. Auch mögliche Gefahren kommen nicht zu kurz. So macht das Spiel im Mensch-Hund-Team nicht nur Spaß, es fördert auch die Bindung und macht beide Partner glücklich

Martin Rütter hat auf Basis intensiver Studien und den Erfahrungen mit den Besuchern seines „Zentrums für Menschen mit Hund“ eine eigene Philosophie zur Hundeerziehung entwickelt: das „Dog Orientated Guiding System“, kurz: D.O.G.S. und gehört zu den besten Tierpsychologen Deutschlands. Zudem ist er als tierpsychologischer Berater, beliebter TV-Hundeexperte und Referent sowie als Buchautor und Verfasser zahlreicher Publikationen aktiv. Auf seinen Tourneen begeistert er mit seinem humorvollen Blick auf den „Alltag mit Hund“.

Neuerscheinung: Rally Obedience, der Hundesport für Jedermann

In den meisten Sparten des Hundesports sind vor allem junge, schnelle, leichte und wendige Hunde mit sportlichen Hundehaltern aktiv. Rally Obedience ist anders, denn hier können wirklich alle Hunde und Hundeführer mitmachen, unabhängig von Alter, Größe, Gewicht oder sonstigen Talenten. Es geht darum, gemeinsam Spaß zu haben und Übungen zu erarbeiten, die den Hund sowohl geistig als auch körperlich in angemessenem und für jeden zu bewältigendem Maß fordern und Hund und Halter Erfolgserlebnisse bescheren.

Wer direkt loslegen möchte, benötigt wenig Zubehör, das sich mit geringem finanziellen und materiellen Aufwand zusammenstellen lässt.

Kein Wunder also, dass Rally-Obedience sich rasant verbreitet und es inzwischen auch in Deutschland vielerorts Prüfungen nach verschiedenen Reglements gibt!

Dieses Buch enthält Beschreibungen und Trainingsanleitungen für alle grundlegenden Übungen, es informiert außerdem über die Entwicklung und Verbreitung von Rally Obedience, das von Amerika nach Europa kam, nennt Voraussetzungen und Ziele und gibt einen Überblick über Reglements und Turnierabläufe.

Wandern mit Hund – Elbsandsteingebirge

Wilde Schluchten, abenteuerliche Pfade und schmale Stege – und das auf vier Pfoten? Das Elbsandsteingebirge mit seinen bizarren Felsformationen ist ein einmalig schönes Wandergebiet, Hundebesitzern stellt sich hier jedoch häufig die Frage: Welche Wege eignen sich auch für den Vierbeiner? Das Rother Wanderbuch »Wandern mit Hund – Elbsandsteingebirge*« stellt 38 für Hunde perfekt geeignete Touren vor.


Von der einfachen Wanderung bis zur anspruchsvollen Bergtour über Felsen und Leitern ist alles dabei, die verschiedenen Schwierigkeitsstufen sind jeweils gekennzeichnet für Hund und Mensch. Die Touren sind präzise beschrieben, so dass jeder Hundebesitzer die Wanderungen bestens an die Stärken und Schwächen seines Vierbeiners angepasst planen kann.

Für Weitwanderfans wird auch der beliebte »Malerweg« beschrieben – natürlich optimiert für das Wandern mit Hund.
Alle Tourenvorschläge verfügen über exakte Wegbeschreibungen, Kartenausschnitte mit eingezeichnetem Routenverlauf und aussagekräftige Höhenprofile. GPS-Daten stehen zum Download bereit. Praktisch ist auch die Tourenübersicht in der Umschlagklappe des Buchs, die einen schnellen Überblick über sämtliche Touren und ihre Eigenschaften erlaubt.

Autorin Franziska Rößner ist Wanderleiterin für Hundewanderungen, im Elbsandsteingebirge wandert sie seit frühester Kindheit. Alle Touren für dieses Rother Wanderbuch hat sie mit ihren drei Berner Sennenhunden Senta, Gusti und Vreni recherchiert. In diesem Band gibt sie außerdem viele hilfreiche Tipps zur richtigen Ausrüstung, zum Training, zur Erziehung, zur Gefahrenprävention und zum Umgang in Notfällen.