Krimiwanderungen mit Hunden: Aktivideen für Hundetrainer und Tour-Guides

Spazierengehen war gestern: Wenn Sie mit einer Gruppe von Hunden und Menschen unterwegs sind, machen Sie doch einmal eine Krimiwanderung daraus!

Die teilnehmenden „Kommissare“ und ihre Spürhunde bekommen einen Fall präsentiert, den sie unterwegs lösen müssen. Darin sind verschiedene Aufgaben aus dem Alltagstraining wie sitzen, warten und Leinenführigkeit integriert, aber auch spannende Dinge wie Hinweise erschnüffeln, Zeugen befragen oder Leckerchen suchen.

Hundetrainerin Eva Pretscher hat sich zehn Fälle vom Juwelenraub über kaltblütigen Mord bis zum verschwundenen Weihnachtsmann ausgedacht, zu deren Aufklärung Sie Ihre Teilnehmer sofort losschicken können. Vom „Tatort“ angefangen suchen und finden Menschen und Hunde auf verschiedenen Stationen Hinweise, die am Ende zur Überführung des Täters führen.
Enthält hundezahnresistente Verdächtigen-, Motiv- oder Alibihinweise auf Kunststoffkarten für den Outdooreinsatz zu jedem Fall – mit Geruch auf die richtige Spur gebracht, finden so auch die Hunde unterwegs wichtige Hinweise!

Zusätzlich im Serviceteil als Kopiervorlage und/oder zum Download: Zahlreiche Vorlagen für Dienstausweise, Ausschreibungen, Teilnehmerurkunden und vieles mehr.

kleckerlabor

Künstlerin, Blogger & stolze Besitzerin von zwei Kurzhaar Collie Mädchen

Kommentar verfassen